Polizeichor-Logo

Polizeichor Hannover — Wir über uns
 Begrüßung

 Wir über uns

 Chorvorstand /
 Kontakt

 Chorleiterin

 Vokales
 Einsatzkommando
 (VEK)

 Werbung

 Geschichte

 Termine

 Kartenbestellung

 Berichte

 Fotoalbum

 Satzung

 Impressum

 Links

 Sängerbund-Polizei
 
     
  Der Polizeichor Hannover ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein (e.V.), der von Polizeibeamten am 23.09.1971 wiedergegründet wurde. Eigentlich gibt es aber schon seit über 90 Jahre Polizeigesang (als Liedertafel beim Polizeipräsidium von 1917) in Hannover.  
     
  Kurz nach der Gründung 1971 öffnete sich der Polizeichor auch für alle Bürger, die Interesse und Begeisterung für Gesang und Geselligkeit hatten. Bald war der Chor ein beliebter und gern gehörter Klangkörper nicht nur innerhalb der Behörde, sondern in der Öffentlichkeit. Seither verstand sich der Chor als Bindeglied zwischen der „Obrigkeit“ und den Bürgern zur Verbesserung des gegenseitigen Verständnisses.  
     
  Ein gutes Beispiel für diese Tatsache ist, dass der jeweilige Polizeipräsident sich bereiterklärt die Schirmherrschaft über den Chor zu übernehmen und dadurch ideell zu unterstützen. Die Resonanz in der Bürgerschaft wird dadurch in bestem Sinne für unsere Konzerte mobilisiert.  
     
  Mitsingen kann bei uns jeder männliche Bürger, der bereit ist unser musikalisches Bemühen mitzutragen und nach Kräften zu unterstützen. Weder sind Notenkenntnisse erforderlich (wenn auch nicht schädlich), noch ist die Erfahrung von langer Chortätigkeit Voraussetzung um bei uns mitzusingen. Wir sind alles Laiensänger mit „normalen“ Qualifikationen zum Singen.  
     
  Unser Repertoire reicht von Oper- und Operettenchören über Sakralmusik bis hin zum Volkslied und Moderne vom 16. bis 21. Jahrhundert. Dirigiert wird der Polizeichor seit Februar 2012 von den zarten Händen der Chorleiterin Diliana Michaeloff.  
     
  Der Zweck unserer chorischen Arbeit ist in unserer Satzung (§2) wie folgt festgeschrieben:
  • Pflege und Förderung des Chorgesangs. Richtlinie ist das Kulturprogramm des Deutschen Chorverbandes (DCV).
  • Durchführung von Konzerten im In- und Ausland, die auch zur der Förderung der Völkerverständigung dienen.
  • Musikalische Mitwirkung bei Feiern und Veranstaltungen verschiedenster Art. Dabei stellt sich der Polizeichor auch in den Dienst der Öffentlichkeit und trägt zur Verbundenheit zwischen Bürgern und Polizei bei.
 
 

Unsere Konzerte finden in Kirchen, Wohnstiften und weiteren sozialen Einrichtungen statt. Das traditionelle Weihnachts-Großkonzert veranstalten wir seit Jahren im Landesfunkhaus und erfreuen, ja, begeistern die Zuhörer im meist ausverkauften Großen Sendesaal am Hannoverschen Maschsee. Das verpflichtet uns unsere Leistung von mal zu mal zu steigern und musikalisch zu verbessern. Unsere Mottos lauten deshalb:

 
 

Ohne Ziel keine Leistung, ohne Leistung kein Ziel!
 
     
 

Und für den, der sich zum Mitsingen begeistern lässt:

 
 
Vereinsslogan: ... bei uns können Sie sich hören lassen!